Dr. Torsten Spillmann stellt sich zur Wiederwahl

Torsten SpillmannwS/bl  – Bad Laasphe – Dr. Torsten Spillmann, Bürgermeister aus Bad Laasphe, tritt in 2014 zur Bürgermeisterwahl an und verkürzt seine Amtszeit um ein Jahr. Damit ist ein großer gemeinsamer Wahltag möglich: Europaparlament, Landrat, Kreistag, Stadtparlament, und Bürgermeister, werden in 2014 gemeinsam gewählt.

Dr. Torsten Spillmann nutzt das einmalige Niederlegungsrecht als Bürgermeister und stellt sich in 2014 Wahl. Ein aktives Gestalten ist nur möglich, wenn Rat und Bürgermeister an einem Strang ziehen und sich gemeinsam zur Wahl stellen. Dies fördert die Harmonie und unterstreicht die Wichtigkeit des eingeschlagenes Weges für die Stadt Bad Laasphe, aber auch für Wittgenstein. Bürgermeister Bernd Fuhrmann unterstützt dies mit seiner gleichen Entscheidung zur vorzeitigen Wahl in 2014.

Prozess nur fortsetzen, wenn Wahlperioden von gleicher Dauer sind

In vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern wurde sich gewundert, dass die Räte und die Bürgermeister nicht gemeinsam zur Wahl anstehen. Diese würde doch für die Kommune bedeuten, dass fast zwei Jahre Wahlkampf vor Ort sei, so die Bürger. Dies fördere keine harmonische Zusammenarbeit.
Für den Prozess zur Haushaltskonsolidierung und für die Entwicklungs- und Zukunftsprozesse in Wittgenstein kann der gute gemeinsame Prozess nur fortgesetzt werden, wenn die Wahlperioden von Rat und Bürgermeister von gleicher Dauer sind.

Zusammenarbeit auch in nächster Wahlperiode umsetzen

Die gute Zusammenarbeit mit der Politik, den Bürgerinnen und Bürgern und Verwaltung soll auch in der nächsten Wahlperiode erfolgreich umgesetzt werden. „Wir, Bürgerinnen, Bürgern und Politik haben von 2009 bis 2013 viel gemeinsam für unsere Stadt bewegt. Diese positive Basis muss weiter genutzt werden,“ so Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann.

Aus diesen Gründen und auch wegen der Kosten- und Zeitersparnis, den eine zusätzlichen Wahl in 2015 bringen würde, haben Dr. Torsten Spillmann dazu bewogen in 2014 anzutreten.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .