Neue Yoga-Kurse im Januar 2014

wS/hi  – Hilchenbach – Der Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.V. war zunächst sehr traurig, als Erika Broska aus gesundheitlichen Gründen die vom Verein angebotenen Yoga-Kurse nicht mehr anbieten konnte. So waren ihre Kurse immer sehr beliebt und gut besucht. Die Nachfrage nach Gesundheitskursen steigt jedoch in der Bevölkerung und somit reagierte der Verein schließlich auf die immer wiederkehrenden Anfragen.

Mit Anne Mairose wurde jetzt eine von den Krankenkassen anerkannte Yogalehrerin gefunden, die die Tradition der Yoga-Kurse in Hilchenbach fortsetzen möchte. Ihre Ausbildung wird von den Krankenkassen anerkannt, so dass eine Teilkostenerstattung durch die Krankenkassen möglich ist. Anne Mairose bietet bereits seit einigen Jahren in Siegen ihre Kurse an, in denen sie mit den Teilnehmern übt, aufmerksam, neugierig und immer wieder neu den eigenen Körper, seine Bewegungen, den Atemfluss und die Aktivitäten im Geist wahrzunehmen.

Ganzheitliche Entspannung und Atemtechnik

Mit viel Zeit und in entspannter Atmosphäre werden Körperhaltungen und Bewegungsabfolgen ebenso wie Atemtechniken vermittelt, verfeinert und vertieft. Kraftvolle Übungen und meditative Elemente sind Bestandteile der gesamten Yogapraxis und führen in eine ganzheitliche Entspannung. Nutzen Sie die Kraft des Yoga für sich und beginnen das Jahr 2014 mit einem 10-wöchigen Yoga-Kurs gemeinsam mit Anne Mairose.

Der Kurs beginnt am 13. Januar 2014 und findet in den darauffolgenden Wochen immer montags ab 18:30 Uhr in den Räumen der Celenus Klinik in Hilchenbach statt. Die Kursgebühr beträgt für Nichtmitglieder des Tourismus- und Kneipp-Vereins Hilchenbach e.V. 90 Euro, für Mitglieder des Vereins 85 Euro und für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren 75 Euro.

Anmeldungen nimmt ab sofort die Geschäftsstelle des Tourismus- und Kneipp-Vereins Hilchenbach e.V., Touristik-Information Hilchenbach, Markt 13, 57271 Hilchenbach per Telefon unter 02733 / 288-133 oder per Mail antouristinfo@hilchenbach.de entgegen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – auch Anfänger sind herzlich willkommen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .