40-Tonner-Kieslaster kippt um

wS/at Bad Laasphe Glück im Unglück hatte heute Vormittag ein LKW Fahrer, der mit seinem 40-Tonner Kieslaster die B62 zwischen Saßmannshausen und Holzhausen befuhr. Ein technischer Defekt an einem Luftbalg führte dazu, dass der LKW im Kurvenbereich nicht mehr unter Kontrolle zu halten war und auf die Seite kippte. Der Fahrer erlitt zum Glück keine gravierenden Verletzungen und konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Aufgrund von austretendem Treibstoff musste die Feuerwehr Diesel abpumpen. Ein Spezialunternehmen leitete dann die Bergung ein. Die B62 war halbseitig gesperrt.

LKWUnfallHolzhausenB622

LKWUnfallSassmannshausen1

LKWUnfallSassmannshausen2

LKWUnfallSassmannshausen3

UnfallLKWB62

Fotos: wirSiegen.de