Tagesarchiv: 11. März 2014

Feuerwehr rettet Lämmchen das Leben

wS/oo Kreuztal-Ferndorf. Die Unternehmungslust von Lämmchen „Fletcher“ hätte ihm in den frühen Morgenstunden des Dienstag fast das Leben gekostet. „Fletcher“, erst wenige Wochen alt, büxte in der Nacht aus dem Stall vom „Irlenhof“ in Ferndorf aus und erkundete in aller Frühe die Umgebung. Aus unerklärlichen Gründen fiel er dabei in einen nahe gelegenen Weiher und drohte zu ertrinken. Ein Nachbar ...

Weiterlesen »

Verbrennen von Gartenabfällen verboten

(wS/bb) Bad Berleburg – Gerade im Frühling werden in Gärten, in der Landschaft und im Wald viele Pflege- und Fällarbeiten durchgeführt. Garten- und Grundstücksbesitzer würden gerne die pflanzlichen Abfälle an Ort und Stelle verbrennen. Das Verbrennen von Strauchschnitt und anderen Grünabfällen ist jedoch nach abfallrechtlichen Vorschriften verboten! Gerade im Siedlungsbereich, wo viele Menschen nah beieinander wohnen, könnte es sonst zu ...

Weiterlesen »

Stadt lädt wieder zur Baustellenführung ein

(wS/si)  Siegen – Zur kostenlosen Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ am  Sonntag,  16. März, ab 14.30 Uhr, lädt die Stadt Siegen wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger  ein. Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. . Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner [adrotate group="3"] .

Weiterlesen »

Reicht Knoten im Taschentuch?-Thema "Demenz"

(wS/hi)  Hilchenbach – Der Schlüssel oder andere Gegenstände werden häufiger als früher verlegt, Fragen wiederholen sich oder der Herd wurde angelassen. Ist das schon Demenz oder nur normale Vergesslichkeit im Alter? Wie können Angehörige den Demenzkranken auf dem Weg seiner Vorstellungen unterstützend und sinnvoll begleiten? Zur ersten Kooperationsveranstaltung in diesem Jahr laden die Stiftung Diakoniestation Kreuztal (Daniela Sadelkow-Geßner), die Buchhandlung ...

Weiterlesen »

Erlenweiher: Nachhaltigkeitsgedanke wichtig

(wS/bu)  Burbach – Der Erlenweiher in Würgendorf soll erhalten bleiben. Das war die überwiegende Aussage der rund 40 Dorfbewohner, die zum ersten Ideenworkshop gekommen waren. In welcher Form das allerdings passiert, ist noch offen. Bei weiteren Terminen soll daran weiter gearbeitet werden. In seiner Einführung stellte Burbachs Bürgermeister die Rahmen-bedingungen vor: „Das Dorf ist in der Verantwortung, das Gelände zu ...

Weiterlesen »

Mittelfluss der Landesgelder für Kultur möglich

(wS/krsw)  Kreis Siegen-Wittgenstein – Seit 2007 unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen mit seinem Förderprogramm Kultur und Schule Projekte zur künstlerisch-kulturellen Bildung an Schulen und Kindergärten. Für das Siegerland und das Wittgensteiner Land mit Ausnahme der Stadt Siegen, die ein eigenes Auswahlverfahren durchführt, wird das Programm vom Kulturreferat des Kreises Siegen-Wittgenstein koordiniert. Förderanträge beim Kreiskulturreferat einreichen Schulen und KiTas aus den kreisangehörigen ...

Weiterlesen »

Besuch aus China bei der Volksbank Siegerland

(wS/si)  Siegen – Internationalen Besuch begrüßt Jens Brinkmann am heutigen Dienstag Morgen in den Räumlichkeiten der Volksbank Siegerland eG. Die Delegation der CICETE mit 18 Teilnehmern ist derzeit im Siegerland und in den Nachbargebieten unterwegs, um die Funktionsweise einer mittelständischen Genossenschaftsbank näher kennen zu lernen und den internationalen Austausch zu fördern. In seinem Grußwort erläutert Jens Brinkmann, Vorstandsmitglied der Genossenschaftsbank, die Besonderheiten ...

Weiterlesen »

Abwassernetz-Sanierung bald in Oberdielfen

(wS/wi)  Wilnsdorf – Die Gemeindewerke Wilnsdorf legen in diesem Jahr den Schwerpunkt in Sachen Kanalsanierung auf die Ortsteile Nieder- und Oberdielfen. Am dortigen Abwassernetz wurden bei Kanal-TV-Untersuchungen Schäden festgestellt, die es zu sanieren gilt. Ein großer Teil der notwendigen Arbeiten in Niederdielfen wurde bereits im vergangenen Jahr erledigt, nun steht der zweite Bauabschnitt an, gemeinsam mit den Sanierungsmaßnahmen am Oberdielfener ...

Weiterlesen »

Passanten mit Messern bedroht und zwei Beamte verletzt

(wS/ots)  Siegen  – Wegen Bedrohung, Widerstandes gegen Polizeivollzugsbeamte, Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt aktuell das Siegener Kriminalkommissariat 4 gegen einen 35-jährigen Mann. Der per  Haftbefehl gesuchte Wohnsitzlose hatte am Montagnachmittag im Bereich der Siegener Innenstadt (Nikolaikirche) Passanten mit Bierflaschen beworfen und mit zwei mitgeführten Messern bedroht. Fotos: wirSiegen.de Die diesbezüglich alarmierte Polizei konnte den Flüchtigen dann kurze Zeit später in Tatortnähe  – in einer Hausnische hinter einer ...

Weiterlesen »

Gesuchter 27-Jähriger bei Kontrolle festgenommen

(wS/ots) Siegen  –  Wie die Polizei mitteilt wurde ein 27-jähriger Mann aus Kreuztal  in der vergangenen Nacht  von Polizeibeamten  im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Siegen-Geisweid angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass der Kreuztaler von der Staatsanwaltschaft mit Haftbefehl gesucht wurde. Da der 27-Jährige die per Haftbefehl festgesetzte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er festgenommen und der Wache zugeführt. ...

Weiterlesen »