Ehemaliger "Extra-Markt" wird abgerissen

(wS/kr) Kreuztal – „Es ist ein Meilenstein“, freute sich Bürgermeister Walter Kiß. Die Unternehmensgruppe Friedhelm Dornseifer wird nach Abriss des Extra-Marktes ( ganz früher Plaza) auf dem Gelände einen Lebensmittelmarkt errichten. Schon im Oktober könnte, nach Plänen des Architekten Ulrich Lingemann mit dem Bau des neuen Marktes begonnen werden. Die Abbruchmaßnahmen des Extra-Marktes sollen im Mai oder Juni erfolgen.

EXTRA-MARKT-Kreuztal-(10)

Über drei Jahre hinweg hatte es immer wieder Gespräche zwischen Bürgermeister Walter Kiß und der Unternehmensgruppe Dornseifer gegeben. Da es bisher aber kein Datum für den Abriss des Extra-Marktes gegeben hatte, konnten auch keine konkreten Verhandlungen zwischen der Stadt Kreuztal und dem Lebensmittel-Unternehmen geführt werden.

„Der Bau des Dornseifermarktes ist“, so Walter Kiß, „nun der letzte Baustein, der uns gefehlt hat.

Die ursprünglich für den Herbst geplante Erneuerung des Roten Platzes wird sich nun allerdings etwas hinausziehen, denn der Bau des Dornseifer-Marktes soll zunächst „über die Bühne“ gehen. Ziel von Friedrich Dornseifer und Sohn Jörg ist die Eröffnung zum Weihnachtsgeschäft 2015.

EXTRA-MARKT-Kreuztal-(9)

EXTRA-MARKT-Kreuztal-(8)

EXTRA-MARKT-Kreuztal-(6)

EXTRA-MARKT-Kreuztal-(2)

 

EXTRA-MARKT-Kreuztal-(1)

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.