Engpässe in "Kitas" wegen Warnstreikaufruf

(wS/kr)  Kreuztal – Aufgrund des Warnstreikaufrufs für den öffentlichen Dienst ist am Dienstag,  18. März,in einigen städtischen Kindertageseinrichtungen mit Engpässen bei der Betreuung der Kinder zu rechnen. Nach derzeitigem Stand haben folgende Einrichtungen an diesem Tag geschlossen: Kindergarten Langenau,Familienzentrum Eichen – Kita Regenbogen,Kindergarten Osthelden, Großtagespflegestelle Langenau.

Die Kindergärten Ferndorfer Knirpse, Maluma, Hessengarten, Zum Wäldchen und Krombach streiken ebenfalls, bieten aber in dringenden Fällen eine Notfallbetreuung an. Eine geringe Zahl weiterer Notfallplätze wird in den nicht streikenden Einrichtungen Buschhütten, Kunterbunt, Fritz-Erler-Siedlung und Littfeld angeboten.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.