Grüner Landratskandidat Jochum in Hilchenbach

(wS/red) Hilchenbach – Günter Jochum, Krankenhausseelsorger im Kreisklinikum, Ratsmitglied in Kreuztal und Kandidat für die Kreistagswahlen (Platz 2 der Reserveliste) wurde vom Kreisverband der Grünen einstimmig zum Landratskandidaten gewählt.

Er tritt an unter dem Motto „Die Menschen sind kein Kapital, sondern haben Potenzial!“ Damit setzt Jochum bewusst einen Kontrapunkt gegen den aktuellen Amtsinhaber Breuer und dessen Slogan „Die Menschen sind unser Kapital“: Jochum: „Siegen-Wittgenstein ist bunt. Bei uns leben viele begabte und talentierte Menschen, sei es in der Arbeitswelt, in der Unternehmensführung, in sozialen Berufen, in der Kunst, der Bildung, in unseren Familien und im Ehrenamt.

Es kommt darauf an, diese vielfältigen Potentiale zu erkennen, zu schätzen und zu fördern. Meine Aufgabe als zukünftiger Landrat sehe ich darin, an diesem Prozess mitzuwirken und die vorhandenen Potenziale für ein gelingendes Miteinander aller Menschen im und Respekt vor der Natur und Umwelt fruchtbar zu machen.“

Was das konkret bedeutet, wird Jochum im Rahmen der nächsten offenen Mitgliederversammlung des Ortsverbandes der Hilchenbacher Grünen in Hilchenbach am Montag, dem 24. März, um 19.15 Uhr in der Gaststätte Pampeses am Markt erläutern und vertiefen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .