Lehrgänge im Gesundheitssport begeisterten

(wS/sp) Siegen-Weidenau – „Fitball“ und „Rückengesundheit“ waren die Themen des Fortbildungswochenendes, das der Siegerland Turngau (STG) in Kooperation mit dem Westfälischer Turnerbund in Siegen-Weidenau durchführte.

Fotos (2): Juliane Scheel/Verein

STG-Lehrgängen im Gesundheitssport. Fotos (2): Juliane Scheel/Verein

20 Frauen lernten unter der Leitung von Monika Sonntag ein vielseitiges Ganzkörpertraining mit dem großen Ball kennen. Die Referentin zeigte Übungen, die das Gleichgewicht trainieren und die Körperkraft fordern. Dass sich der Ball ideal in jedes Rückentraining für Jung und Alt einbauen lässt, davon ließen sich die Teilnehmerinnen überzeugen.

22 Frauen und ein Mann fanden sich dann in der Turnhalle des AdH Weidenau ein, um neue Anregungen für ein gesundes Rückentraining mit in die eigenen Vereine zu nehmen. Julia Holzrichter, Referentin des Lehrganges, hatte für die Teilnehmer eine gute Mischung aus Theorie und Praxis im Gepäck. Die Sportwissenschaftlerin kombinierte sehr anschaulich das theoretische Wissen mit vielfältigen Praxisübungen.

Gesundheitssport02

Im Mittelpunkt stand das effektive Training mit dem eigenen Körper, zusätzliche Handgeräte wie „Theraband“, „Fitball“ und Stab ergänzten das Praxisangebot. Julia Holzrichter ging bei den Übungen gezielt auf die kleinen Details ein, die die Übungen wertvoll machen und hin und wieder wahre Herausforderungen sein können, insbesondere wenn die Ausführung im Zeitlupentempo angesagt ist.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .

74 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute