Betrunkener Ruhestörer kommt in Gewahrsam

(wS/ots) Siegen – In der Nacht zum Samstag wurde die Siegener Polizei zu einer Ruhestörung gerufen. Ein betrunkener 29-Jähriger lärmte in einem Mehrfamilienhaus und „unterhielt“ so seine Nachbarn.

Da er durch die einschreitenden Polizeibeamten nicht beruhigt werden konnte, wurde er zur Verhinderung weiterer Ruhestörungen in Gewahrsam genommen. Im Verlauf des Einsatzes beleidigte er die Polizeibeamten. Gegen den 29-Jährigen wurde Anzeige erstattet.

.
Anzeige/Werbung        –        Ihre Werbung hier
Kostenloses Angebot für Sofortkredit