Frontalzusammenstoß auf der Eiserntalstraße – Zwei Verletzte

(wS/jk) Siegen-Eiserfeld – Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in Siegen-Eiserfeld sind am Dienstagmittag zwei Personen verletzt worden. Ein Pkw ist auf der Eiserntalstraße mit einem Kleintransporter kollidiert.

2014-05-20 VUP Eiserntalstrasse01

Eine 54-jährige Siegenerin fuhr gegen 12.10 Uhr von Eisern kommend in Richtung des Eiserfelder Ortsmitte. In einer Kurve geriet die Frau mit ihrem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte mit dem Kleintransporter zusammen, der ihr entgegen kam.

Der 56 Jahre alte Fahrer bremste seinen Kraftwagen bis zum Stillstand, doch er konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die 54-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Notarzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Kleintransporters erlitt leichte Verletzungen und ebenfalls in eine Klinik gebracht, die er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Kreispolizeibehörde auf rund 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und den Rettungsmaßnahmen kam es auf der Eiserntalstraße zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

2014-05-20 VUP Eiserntalstrasse02

2014-05-20 VUP Eiserntalstrasse03

2014-05-20 VUP Eiserntalstrasse04

2014-05-20 VUP Eiserntalstrasse05

Fotos: Jürgen Kirsch / wirSiegen.de
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .