Kind angefahren und abgehauen

(wS/ots) Siegen – Am Dienstag gegen 16 Uhr wurde im Kohrweg in Kaan-Marienborn ein 7-jähriges Mädchen beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs von einem vorbeifahrenden PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Das Mädchen erlitt einen Schock und Schürfwunden am Körper.

RTW 005

Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der PKW entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Die 7-Jährige war auf Heimweg. Sie kam aus der Grundschule. Eine Lehrerin hatte die Verletzte weinend am Fahrbahnrand gefunden. Die Polizei bittet dringend um Hinweise unter Tel. 0271/70990.

.
Anzeige/Werbung        –        Ihre Werbung hier
Bestes Kreditangebot von über 20 Banken