Niklas Wörster Westdeutscher Paarkampfmeister

Landesmeister Marvin Vogel und Niklas Wörster (1)

Niklas Wörster (KV Westfalen), erzielte in der Disziplin Paarkampf U14 zusammen mit seinem Mitspieler Marvin Vogel hervorragende 519 Holz. Fotos:TG Friesen.

(wS/si) Siegen – Ein erfolgreiches Wochenende für die TG Friesen Klafeld-Geisweid 1889 e. V. Abt. Sportkegeln – Jugend:  Bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften der Sportkegler gab es aus heimischer Sicht am ersten Wochenende der Großveranstaltung in der Siegerlandhalle einige strahlende Gesichter. Freuen darf sich Niklas Wörster (KV Westfalen), der in der Disziplin Paarkampf U14 zusammen mit seinem Mitspieler Marvin Vogel hervorragende 519 Holz erzielte. Mit dieser starken Zahl wurden die beiden zurecht Westdeutscher Paarkampfmeister. Auf den sehr anspruchsvollen Kegelbahnen hatten zahlreiche Spieler ihre liebe Müh, und so wurde der Wettkampf für so manchen Hoffnungsträger zu einer echten Geduldsprobe.

Sara Thies in 2 Disziplinen auf den Deutschen Jugendmeisterschaften

Sara Thies gelang es sehr schnell, die richtige Einstellung zur Kegelbahn zu finden. So schaffte die junge „Friesin“ bereits am Morgen als Gastspielerin in der Mannschaft für den KSV Gladbeck die Kegel optimal zu treffen und wurde am Ende des Tages mit Gladbeck Zweite. Am Nachmittag gelang es ihr noch, zusammen mit ihrer Paarkampfspielerin Melina Kaspari einen echten Krimi zu inszenieren, mit dem besseren Ende für Sara. Bis zum allerletzten Wurf war für die beiden Platz 3-6 möglich. Ganze 2 Hölzer trennten am Ende die 4 Plätze voneinander.

Nicole Renner bei Deutschen Jugendmeisterschaften

Ebenfalls freuen über die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften in Salzgitter durfte sich Nicole Renner. Die Geisweiderin schaffte mit ihrer Mitspielerin Pia Scheele im Paarkampf der Altersklasse U14 den Sprung auf einen hervorragenden 4. Platz, der gleichbedeutend mit dem Erreichen der Deutschen Meisterschaft war. Ihrer Zwillingsschwester Stefanie Renner war das Glück weniger hold. Ihr fehlten am Ende ganze 3 Holz, um mit ihrer Mitspielerin Kimberly Patalla noch den wichtigen 5. Platz zu erreichen, der ebenfalls noch zum Start in Salzgitter berechtigt hätte.

Weitere Qualifikationen sind am kommenden Wochenende möglich

Am kommenden Wochenende starten die Nachwuchssportkegler in das zweite Wochenende. Dann werden die Entscheidungen in den Mixed-Paarkämpfen, als auch in den „Königsdisziplinen“ – dem Einzel – ausgekegelt.

TGFriesenKegel

Nicole Renner darf sich über die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften in Salzgitter freuen. Hier mit ihrer Mitspielerin Pia Scheele.

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.