Notfall am Steuer: 84-Jähriger stirbt nach Unfall

(wS/ots) Bad Laasphe – Ein 84-jähriger Mann aus Feudingen ist am Freitagvormittag im Rahmen eines Unfallgeschehens ums Leben gekommen. Der Senior beabsichtigte gegen 10.20 Uhr mit seinem Auto in eine Parklücke vor einer Bäckerei an der Sieg-Lahn-Straße in Bad Laasphe-Feudingen einzufahren, als er einen internistischen Notfall erlitt.

RTW + Notarzt 001

Der Pkw fuhr eigenständig durch das Schaufenster des Ladenlokals. Trotz sofortiger notärztlicher Hilfe verstarb der 84-Jährige am Unfallort. Seine 80 Jahre alte Ehefrau, welche sich als Beifahrer in dem Kraftwagen befand, blieb indes unverletzt. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 7.500 Euro.

.
Anzeige/Werbung        –        Ihre Werbung hier
Bestes Kreditangebot von über 20 Banken