Trotz Regen war Feuerwehrtag ein Erfolg

FW-NetphA

(wS/oo) Netphen– Wasser kann die Feuerwehr Netphen zu ihren Einsätzen immer wieder mal gebrauchen, jedoch hätten sie sich am vergangenen Wochenende mal gewünscht, die Sonne wäre mit voller Kraft am Himmel erschienen. So jedoch war es für den „Tag der Feuerwehr“ Netphen ein verregneter Feuerwehrtag an dem sich die Einsatzkräfte der Bevölkerung vorgestellt hatten.

Sorgenvoll schaute auch Löschzugführer Sebastian Reh gegen Mittag zum Himmel als der „Startschuss“ viel. Gut war auf jeden Fall ,dass die Fahrzeughalle genügend Platz für dennoch zahlreich gekommenen Besucher bot. Für das leibliche Wohl war ab Mittag schon bestens gesorgt. Bratwürste und Steaks brutzelten auf dem Grill, Pommes dampften in der Fritteuse und auf einer Theke standen 25 Kuchen und Torten bereit, die von den Feuerwehrfrauen liebevoll gebacken worden waren  Ebenso standen über ein Dutzende Schüsseln mit selbstgemachten Salaten bereit.  Insbesondere die berühmten Florianswaffeln waren der Renner unter den zahlreichen Speisen die angeboten wurden. Hierfür sprach die Feuerwehrführung den Helfern einen ganz besonderen Dank aus.

Neues Einsatzleitfahrzeug vorgestellt

Die Besucher konnten die zahlreichen Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften besichtigen, darunter auch der erst vor wenigen Wochen in Dienst gestellte neue Einsatzleitwagen der für die Feuerwehren im gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein zur Verfügung steht. Trotz des schlechten Wetters kamen auch einige Vorführungen nicht zu kurz. Am Siegufer wurden Fettexplosionen gezeigt und an einer Flashoverbox konnte eine Rauchgasdurchzündung simuliert werden.

An  Unterhaltung für die kleinen Besucher hatten die Organisatoren gedacht. Bei einem Malwettbewerb gab es Sachpreise zu gewinnen und beim Kinderschminken gab es fantasievolle Gesichter voller schöner bunter Farben.

FW-NetphB

FW-NetphC

FW-NetphE

FW-NetphD

FW-NetphF

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.