Felgendiebe richten 16.000 Euro Schaden an

(wS/ots) Kreuztal. Am Dienstagabend bzw. in der Nacht zu Mittwoch wurden in Kreuztal-Fellinghausen in der Heesstraße von Unbekannten vier Felgensätze von neuen Pkw abgeschraubt und entwendet. Der Wagen war vor einem Firmengelände eines Autohändlers abgestellt. Die Räder haben einen Wert von insgesamt etwa 12.000 Euro. Darüber hinaus richteten die Unbekannten bei ihrer Tat einen Sachschaden von 4.000 Euro an. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter vor hatten, noch weitere Felgensätze zu entwenden, dabei jedoch irgendwie gestört worden sein dürften.

Das in dieser Sache ermittelnde Kreuztaler Kriminalkommissariat bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 02732-909-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kriminalpolizei