Tagesarchiv: 14. Juli 2014

Ausgelassene WM-Party auch im Kreis Olpe friedlich

(wS/po) Olpe – Im gesamten Kreis Olpe feierten die Fußball-Fans in der Nacht von Sonntag auf Montag überwiegend friedlich den vierten Weltmeistertitel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Bei den größeren Public-Viewing-Veranstaltungen im Kreis schauten etwa 2.500 Fußballbegeisterte das WM-Finale und feierten bis tief in die Nacht. Die meisten Fans begleiteten das Spiel im Rahmen des Altenhundemer Schützenfests in der Sauerlandhalle. Dort fieberten ...

Weiterlesen »

Felix Schumann wird Cross-Triathlon-Vizemeister

(wS/sp) Harz/Siegerland – Fünf Wochen vor der Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon in Zittau, die in diesem Jahr in Deutschland ausgetragen wird, kämpften in Clausthal-Zellerfeld (Harz) die besten Cross-Triathleten um den Deutschen Meistertitel. Die deutschen Meisterschaften wurden über die olympische Distanz ausgetragen. Entgegen eines „normalen“ Triathlon-Wettkampfes wird beim Cross-Triathlon das Rad fahren und Laufen nicht ausschließlich über asphaltierte Strecken geführt wird, sondern ...

Weiterlesen »

Tagesmutter Viola Franke feiert 2. Sommerfest

(wS/red) Siegen-Gosenbach – Wie bereits im vergangenen Jahr hat die in Gosenbach lebende und arbeitende Tagesmutter Viola Franke erneut zu einem bunten Sommerfest eingeladen. Sie betreut insgesamt sieben Kinder im Alter von ein bis vier Jahren, die auf fünf Vollzeitplätze verteilt, fünf Tage die Woche in ihrem Wohnhaus betreut werden. In Kooperation mit den Jugendämtern Altenkirchen und Siegen kümmert sich ...

Weiterlesen »

VIDEO: Kreuztaler Kinderfest soll in Serie gehen

(wS/kr) Kreuztal – Ein voller Erfolg war das Kinderfest, das jetzt wieder in Kreuztal über die Bühne ging. Im Kauf-Center sowie am Roten Platz warteten viele Attraktionen auf die jungen Besucher. Sechs Stunden lang hatte Steffi Guttzeit und ihr Team ins Kreuztaler Stadtzentrum eingeladen. Dort gab es ein buntes Programm für für Jung und Alt, das keine Wünsche offen ließ: ...

Weiterlesen »

„Siegener Preis für Interkulturelles Engagement“

(wS/si) Siegen – In diesem Jahr wird der Siegener Preis für Interkulturelles Engagement zum 24. Mal vergeben. Der Preis ehrt beispielhafte Aktionen und Initiativen für ein friedliches Miteinander zwischen ausländischen und deutschen Mitbürgern in der Stadt Siegen. Einsendeschluss für Vorschläge ist der 15. August 2014. Vorschläge einreichen können alle, die eine Person, eine Gruppe, einen Verein oder eine sonstige Einrichtung ...

Weiterlesen »

Rotthoff gewinnt Bronze beim European Cup

(wS/sp) Siegen – Die Siegener Lehramtsstudentin Julia Rotthoff ist nach ihrer auskurierten Armverletzung, die sie sich vor drei Monaten beim Europacup in Sarajevo zuzog, wieder zurück auf der Judobühne. Nachdem sie vor zwei Wochen für den JC66 Bottrop in der Bundesliga erstmals wieder  auf der Matte stand, meldet sie sich auch international bei der Konkurrenz und vor den Augen des ...

Weiterlesen »

„Dünsch-Cup“ in „Pulverwaldkampfbahn“ ausgetragen

(wS/bw) Erndtebrück – Das jährlich stattfindende Fußballturnier des Einsatzführungsbereichs 2, das seit 2012 zu Erinnerung an den viel zu früh verstorbenen Kameraden, Hauptmann Dennis „Dünsch“ Dünhaupt, als „Dünsch-Cup“ ausgetragen wird, fand kürzlich bei besten Bedingungen in der, vom TuS Erndtebrück zur Verfügung gestellten „Pulverwaldkampfbahn“ statt. Diesjähriger Sieger und Gewinner des Wanderpokals, war die Mannschaft des Innendienstes der Einsatzführungsstaffel 21. Langer ...

Weiterlesen »

Mit Giuseppe Todaro das "Apollo" durchschnüffeln

(wS/ap) Siegen – Giuseppe Todaro kennt das Apollo an der Morleystraße wie seine Westentasche: Als Schauspieler stand der 21-Jährige im „Dschungelbuch“ und in „Die verzauberten Brüder“ rund 60 Mal auf der Bühne; als Mitarbeiter im Apollo-Team ist er täglich allen Details rund um die Vorstellungen befasst. Genau der Richtige also, um bei der Ferien-Führung am Dienstag, 12. August, 15 Uhr, ...

Weiterlesen »

Fahrradfahrerin nach Sturz schwer verletzt – Ohne Helm unterwegs!

(wS/ots) Burbach-Holzhausen. Am Sonntagabend gegen 18:50 Uhr befährt eine 45 jährige Radfahrerin aus Burbach die Kreisstraße 15 aus dem hessischen Flammersbach kommend in Richtung Holzhausen. Die Frau verbremst sich nach ersten Ermittlungen in dem stark abschüssigen Gefälle vor einer scharfen Linkskurve und kommt zu Fall. Das Trekkingrad überschlägt sich mitsamt der Radfahrerin. Aufgrund von schweren Kopfverletzungen wurde die Frau mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen. Sie trug ...

Weiterlesen »