Industriekletterer Kevin Hotton demonstriert "Kameradenrettung"

(wS/si) Siegen – Die Traditionsmesse „bauen & wohnen“ feiert in diesem Jahr in der Siegerlandhalle ihren 12. Geburtstag. Sie findet vom 19. bis zum 21. September 2014 in der größten Veranstaltungshalle Südwestfalens und im benachbarten Außengelände statt.

b+w Siegen LogoEin besonderer Höhepunkt der Messe ist Industriekletterer Kevin Hotton von „Hotton Climbing“. Industriekletterer können sich äußerst flexibel und schnell an Hauswänden und Fassaden bewegen. Sie arbeiten häufig an schwer zugänglichen Baustellen, die zu hoch oder unzugänglich für ein Gerüst oder einen Kran sind.

Auf der „bauen & wohnen 2014“ demonstriert Kevin Hotton sein Können und das seines Teams, z.B. durch eine „Kameradenrettung“ in der Seiltechnik. Auch die Besucher können mitmachen: beim Kistenklettern in bis zu 15 Meter Höhe. Alle Aktionen werden durch ausgebildete Industriekletterer überwacht.

Seit fast drei Jahrzehnten dient die „bauen & wohnen“-Messe als Forum für alle Fragen rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren, Sanieren und Finanzierung. Auch Aussteller aus den Bereichen alternative Energien, Garten- und Landschaftsbau, Einrichtung und Dekoration werden den Besuchern für Informationen und eine individuelle Beratung zur Verfügung stehen.

Wer sich noch einen der nur noch wenigen verfügbaren Standplätze sichern will, erhält weitere Informationen zu einer Messeteilnahme bei Projektleiterin Dunja Mühlig unter der Rufnummer 0271-23200-23 oder per Mail unter dunja.muehlig@joko.de.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .