Auf dem Weg zur Chefin – Die nebenberufliche Selbstständigkeit für Frauen

Netphen_Wappen_Logo(wS/ne) Netphen. Auf eigenen Füßen stehen Frauen heute meist ganz selbstverständlich. Familienplanung, die Pflege von Angehörigen und viele weitere Verpflichtungen erschweren aber immer wieder das berufliche Fortkommen. Eine Selbständigkeit in Teilzeit, das Hobby zum Beruf zu machen, kann dann eine gute Lösung sein. Daher bietet Netphens Gleichstellungsbeauftragte, Jasmin Reichmann, nun in Kooperation mit „Startpunkt57“ erstmals einen Schnuppervortrag an. Das Thema: Selbständigkeit von Frauen in Teilzeit. Die Initiatoren von Startpunkt57 sind die Sparkasse Siegen, die Universität Siegen und die Wirtschaftsförderung des Kreises Siegen-Wittgenstein. Erste Informationen, praktische Tipps und vieles mehr verrät ReferentinDipl.-Kffr.Sabine Bartmann. Auslangjähriger Erfahrung weiß sie, welche Fragen im Vorfeld zu klären sind, wie ein Konzept erstellt wird und erste Schritte in die Selbständigkeit führen.

Der Vortrag findet statt am Mittwoch, dem 3. September, um 19:00 Uhr im Rathaus Netphen, Amtsstraße 6, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Auskünfte zum Vortrag gibt Frau Reichmann, Stadt Netphen, Tel. 02738/603 238.

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]