Publikumsmesse „Herbst-Vielfalt“ bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht

(wS/si) Siegen. Schon zum dritten Mal veranstaltet das Unternehmerinnen-Netzwerk „Frauen zeigen Vielfalt“ seine große Publikumsmesse, dieses Jahr unter dem Motto „Herbst-Vielfalt“. Am 06. September 2014 präsentieren rund 70 Ausstellerinnen der  unterschiedlichsten Branchen ihre Angebote auf den 680 m2 des Leonhard-Gläser-Saals der Siegerlandhalle. Von 12 bis 20 Uhr können Besucherinnen und Besucher sich informieren und beraten lassen und Schönes oder Nützliches einkaufen. Neben dem geplanten Rahmenprogramm wird es auch eine Tombola zugunsten der „Aktion Lichtblicke“ geben, zu gewinnen gibt es attraktive Sach- und Wertpreise, gespendet von den ausstellenden Unternehmerinnen.

Auch wenn die Ausstellerinnen allesamt weiblich sind, eingeladen zur Messe ist die ganze Familie: Frauen und Männer, Groß und Klein, Alt und Jung. „Auch in diesem Jahr haben wir wieder darauf geachtet, einen bunten Branchen-Mix auf der Messe zu präsentieren“, betont Eva Christina Weber, die Event-Managerin des Projektteams. „Anbieterinnen aus dem Gesundheits- und Wellness-Bereich sind ebenso vertreten wie die Steuerberaterin oder die Elektromeisterin, so dass für jede und jeden etwas geboten wird.“

2014-08-11_Siegen_Orgateam-Viefalt-2014

Das Organisationsteam (v.l.n.r.): Claudia Schmies, Angela Gaida, Eva Christina Weber (Foto: Katharina Utsch)

Natürlich sind der Kontakt und die Kooperation der Unternehmerinnen untereinander wie in jedem Jahr wichtiger Bestandteil der Veranstaltung. „Wir haben dieses Jahr mehrere Gemeinschaftsstände, die aus solchen Kooperationen heraus entstanden sind“, erklärt Angela Gaida, die seit dem ersten Jahr im Projektteam mitarbeitet. „Es ist schön zu sehen, wie die Unternehmerinnen sich im Laufe der Jahre professionalisieren.“

Professionalisiert hat sich auch das Projekt als solches. Die Messe, die 2011 noch im Hilchenbacher Rathaus und 2012 in der Kreuztaler Stadthalle stattfand, zieht in diesem Jahr ins zentrale Siegen – nicht zuletzt auf vielfachen Wunsch der Unternehmerinnen. Die Stände im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle sind bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht, wie auch in den Vorjahren immer alle Plätze besetzt werden konnten. „Für die letzten Anmeldungen mussten wir sogar noch ein wenig jonglieren“, erklärt Eva Christina Weber, „aber glücklicherweise hatten am Ende alle Interessentinnen einen passenden Platz.“

Ergänzend zur Messe erscheint auch 2014 wieder die gedruckte Branchen-Broschüre im Hosentaschenformat. Claudia Schmies, die für das Design des Gesamtprojekts zuständig ist, freut sich: „In diesem Jahr ist die Broschüre umfangreicher als je zuvor – so viele unterschiedliche Inserentinnen hatten wir bisher noch nie.“

Ein weiterer Grund zur Freude ist für das Projektteam die freundliche Aufnahme in Siegen. In Hilchenbach und Kreuztal war die Zusammenarbeit mit den dortigen Gleichstellungsstellen immer ein wichtiger Faktor. Auch Martina Böttcher und Martina Kratzel, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Siegen-Wittgenstein bzw. der Stadt Siegen, stehen dem Projekt aufgeschlossen gegenüber und vermitteln wichtige Kontakte.

Informationen zum Projekt Frauen zeigen Vielfalt 

Entstanden ist das Projekt Frauen zeigen Vielfalt aus einer gemeinschaftlichen Initiative der Gleichstellungsbeauftragten Monika Molkentin-Syring aus Kreuztal und Inge Grebe aus Hilchenbach sowie mehrerer engagierter Unternehmerinnen. Seit 2014 ist das Projekt ein eigenständiger, gemeinnütziger Verein, der nach wie vor eng mit den Kommunen kooperiert. Im jährlichen Wechsel organisiert das Projektteam eine große Publikumsmesse („Frauen zeigen Vielfalt. die messe“) bzw. einen Fachkongress („Frauen zeigen Vielfalt. das forum“) sowie neu ab 2015 zusätzliche unterjährige Veranstaltungen („Frauen zeigen Vielfalt. vor ort“). Der Verein gibt jährlich eine gedruckte Branchen-Broschüre heraus und betreibt ein Online-Branchenbuch im Internet unter www.frauen-zeigen-vielfalt.de

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]