Große finnische Autoren zuerst in Bad Berleburg, dann auf der Buchmesse

(wS/blb) Bad Berleburg. Am 7. Oktober wird die Frankfurter Buchmesse eröffnet.Bevor der Messe-Marathon startet, sind die beiden großen finnischen Autoren Kjell Westö und Rosa Liksom zu Gast beim Literaturpflaster in Bad Berleburg.

2014-10-01_Bad_Berleburg_Westoe_Kjell_Foto_©Cata Portin

Kjell Westoe (Foto: ©Cata Portin)

Der Finnland-Schwede Kjell Westö, von dem bereits 6 Bücher in deutscher Übersetzung vorliegen, kommt am Sonntag, dem 5. Oktober um 20 Uhr mit seinem Übersetzer Paul Berf in die Odebornklinik. In seinem neuesten Roman „Das Trugbild“ wird die Gesellschaft Helsinkis am Vorabend des 2. Weltkrieges in einem Roman von atemberaubender Erzählkunst beschrieben.

2014-10-01_Bad_Berleburg_Rosa Liksom _Foto_©Antti Johansson

Rosa Liksom (Foto: ©Antti Johansson)

Am 6. Oktober ist die Autorin, Künstlerin und Filmemacherin Rosa Liksom um 20 Uhr zu Gast im Fachhandel Rompel, Am Hilgenacker. Rosa Liksom – zwischen zwei Terminen in Frankfurt zur Stippvisite in Bad Berleburg – liest aus dem 2011 mit dem berühmten „Finnlandia“ Preis ausgezeichneten Roman „Abteil Nr. 6“. Ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Karten für beide Lesungen gibt es noch bei der Tourist-Information, Poststraße 42, und bei der Buchhandlung MankelMuth, Poststraße 19, in Bad Berleburg.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.