Nachlese zum Bad Berleburger Literaturpflaster

(wS/blb) Bad Berleburg. Die letztenVeranstaltungen des Berleburger Literaturpflasters „Finnland“ laufen noch, doch in der Stadtbücherei warten die neuen Bücher des Literaturpflasters bereits auf die Leser. Dank der großzügigen Spende der Buchhandlung MankelMuth geht ein signiertes Exemplar jedes Literaturpflaster-Autors in die Stadtbücherei. Monika Schröder von der Buchhandlung freut sich: „Es ist uns gelungen, jeweils eine individuelle Widmung für die Bücherei zu bekommen.“ Die Nachlese des Literaturpflasters kann also beginnen.

2014-10-31_Bad_Berleburg_Nachlese_Literaturpflaster_Foto Rikarde Riedesel

Die literarischen Schätze des Literaturpflasters übernimmt Büchereileiterin Gaby Klotz gern und bedankt sich bei Monika Schröder von der Buchhandlung MankelMuth. (Foto: Rikarde Riedesel)

.

.Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]
.