Schon am Morgen mit Alkohol am Steuer unterwegs

polizeilogo_olpe_neu_bunt_mittel_mai2011(wS/ots) Kirchhundem. Am Montagmorgen bemerkte die Besatzung eines Streifenwagens bei einer Verkehrskontrolle auf der Würdinghauser Straße eine Alkoholfahne bei einem 55-jährigen Autofahrer aus Kirchhundem. Der anschließende Alkoholtest ergab einen Wert von knapp über der Grenze von 0,5 Promille. So begleitete er die Polizeibeamten zur Wache, wo eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse den Wert des Tests bestätigte. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.