Holzstapel im Keller in Brand geraten: Heiße Asche war Ursache

(wS/ots) Bad Laasphe. Möglicherweise noch heiße Asche in einem Kunststoffeimer führte am Donnerstag in Bad Laasphe Fischelbach zu einem Brand mit rund 5.000 Euro Sachschaden.

Feuerwehr_Fahrzeug_Archiv_Foto_Hercher

Symbol-Foto

Eine Hausbewohnerin hatte am Donnerstagmorgen den Eimer mit der Asche im Keller deponiert. Offenbar befanden sich in der Asche jedoch noch Glutnester, die sich entfachten, dann den Eimer zum schmelzen brachten und nachfolgend einen im Keller gelagerten Holzstapel in Brand setzten. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Fassade des Hauses wurde durch die Einwirkung des Feuers leicht beschädigt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]