Auffahrunfälle: Zwei Mütter mit Kindern leicht verletzt

(wS/ots) Siegen/Freudenberg. Ein 22-jähriger VW Golf-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 14.00 Uhr in Siegen-Weidenau die Engsbachstraße talwärts und erkannte dabei das Bremsmanöver einer vorausfahrenden 35-jährigen Passatfahrerin zu spät. Der 22-Jährige fuhr auf das Auto der Frau auf, wobei diese und ihre vierjährige Tochter leicht verletzt wurden. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei etwa 11.000 Euro.

Etwa zur selben Zeit kam es auch im Bereich des Kreisverkehrs auf der Wilhelmshöhe in Freudenberg-Büschergrund zu einem Auffahrunfall, bei dem gleichfalls eine Mutter und ihr sechs Monate alter Säugling verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert wurden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit rund 10.000 Euro angegeben.

2014-10-20_Archiv_RTW_Rettungswagen_Foto_Hercher

Symbol-Foto

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]