Betrunken in Notfallspur gefahren

blaulicht(wS/ots) Siegen – In der Nacht zum Samstag befuhr ein 50-jähriger Pkw-Fahrer die BAB Abfahrt Siegen-Netphen talwärts in Richtung Eiserfelder Straße. In Höhe der Notfallspur verlor er die Orientierung und fuhr in die Notfallspur. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]