Regionale Nachwuchsmusiker räumen Preise ab

IMG_4843

Die jungen Musiker von „Morons All Around“ jubeln: Alessio Dall’ Anese, Frederik Menn (hinten), Louis Goebel und Jonas Heinrich (vorne). Fotos: Michael Handke

(wS/jk) Siegen – Nach knapp zehn Stunden war die lokale Sensation beim ältesten und größten Kulturfestival der Rock- und Pop-Musik in der Siegerlandhalle perfekt. Denn der musikalische Nachwuchs aus der Region landete beim „32. Deutschen Rock & Pop Preis“ weit vorne. Die junge Hangover-Rockband „Morons All Around“, die kürzlich erst den Siegener Jugendförderpreis „Sounds“ gewann, belegte nach einem starken Auftritt den zweiten Platz in der Kategorie „Alternative“.

Die vier Jungs, die erst seit Januar 2013 auf eher kleineren Bühnen in der Krönchenstadt rocken, jubelten mit ihren Fans. Die Nachwuchsmusiker hatten die Jury mit ihrem Song „Hate Someone“ überzeugt und sich gegenüber drei weiteren Teilnehmern aus dem Bundesgebiet durchgesetzt. Bürgermeister Steffen Mues, der Schirmherr der erstmals in Siegen stattfindenden Veranstaltung, konnte stolz sein, denn auch drei weitere heimische Künstler bzw. Bands konnten gute Erfolge verbuchen.

IMG_0034

Andy Link, Sänger von „Hörgerät“, wurde Zweiter in der Kategorie „Bester Popsänger“.

Zwar reichte es für die im Siegerland bestens bekannte Deutschrock-Band „Hörgerät“, die in der Kategorie „Pop“ mit ihrem neuen Titel „Filmriss“ angetreten war, auch im zweiten Anlauf nicht für einen der Hauptpreise, doch Sänger und Frontmann Andy Link wurde immerhin Zweiter in der Kategorie „bester Popsänger 2014“. Natürlich war auch diese Auszeichnung für die Musikgruppe viel wert.

Den zweiten Platz im Finale der Kategorie „Rock“ erreichte derweil die Band „Knall Heinz“, die zwar ihre Wurzeln in Brachbach hat, deren Musiker aber größtenteils in Siegen leben. Einen Sonderpreis für das beste Musikvideo erntete die Bad Laaspher Combo „Sechserpack“, die am Abend somit auch etwas zu feiern hatten. Die heimischen Künstler von „The Voice Within“ (Freudenberg) und „Lischa“ (Hilchenbach) gingen in den Hauptkategorien im Wettstreit mit bundesweiter Konkurrenz leer aus.

Bericht: Jürgen Kirsch

Foto-Galerie und ausführlicher Film-Bericht folgen.

IMG_4825

IMG_0217

IMG_4797

IMG_4756

IMG_4878

IMG_4849.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Viabuy