Rollerfahrer schwer verletzt: Busfahrer leistete Erste Hilfe

(wS/oo) Siegen-Weidenau. Mit schweren Verletzungen musste am späten Abend des ersten Weihnachtsfeiertages ein 50-jähriger Rollerfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

2014-12-25_Weidenau_VUP_Roller_Foto_Schade_02Gegen 21:30 Uhr beabsichtigte ein 24-jähriger BMW-Fahrer von der Straße „Auf den Hütten“ nach links in die Siegstraße abzubiegen. Hierbei übersah er den Rollerfahrer, der die Siegstraße vom Stockweg aus in Fahrtrichtung Dreis-Tiefenbach befuhr und kollidierte mit dem Zweirad. Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt und musste notärztlich versorgt werden, bis er in ein Krankenhaus transportiert werden konnte. Die Polizei sperrte die Unfallstelle komplett ab. Großes Lob ging an einen Busfahrer, der sofort an der Unfallstelle angehalten hatte und Erste Hilfe leistete bis der Rettungsdienst und die Polizei eingetroffen waren.

2014-12-25_Weidenau_VUP_Roller_Foto_Schade_01

2014-12-25_Weidenau_VUP_Roller_Foto_Schade_03

Fotos: oo

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

20 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute