Glück im Unglück: Polizei lobt ehrliche Finderin

polizeilogo_siegen_wittgens

(wS/ots) Siegen-Geisweid – Glück im Unglück hatte eine 88-jährige Frau aus Siegen-Langenholdinghausen am vergangenen Samstag (03.01.2015). Die Seniorin hatte morgens in einer Sparkassen-Filiale in Geisweid mehrere hundert Euro abgehoben und beim Verlassen des Gebäudes schlicht vergessen, ihre Geldbörse und das Geld darin mitzunehmen. Kurz darauf wurde eine 60-jährige Frau aus Geisweid auf das Portemonnaie aufmerksam.

Die ehrliche Finderin gab die Geldbörse samt Inhalt bei der Polizei ab. Zwischenzeitlich hatte die 88-Jährige den Verlust bemerkt und wollte bei der Polizei in Weidenau Anzeige erstatten. Ihre Freude war aufgrund der schönen Überraschung groß, denn ihr Portemonnaie und auch das abgehobene Geld lagen dort schon zum Abholen für sie bereit.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

65 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute