Mit Alkohol am Steuer gegen Bordstein

(wS/ots) Lennestadt – Am späten Donnerstagabend wurde die Polizei zu einer vermuteten Trunkenheitsfahrt nach Meggen in die Meggener Straße gerufen. Zeugen hatten der Polizei eine Autofahrerin gemeldet, die sehr unsicher in Schlangenlinien und am Ortsausgang von Meggen in Richtung Maumke gegen den Bordstein gefahren war.

polizeilogo_olpe_neu_bunt_mittel_mai2011Die eingesetzten Polizeibeamten trafen die Fahrzeugführerin, eine 28-jährige Lennestädterin, in Kirchveischede an. Bei ihrer Befragung bemerkten die Beamten eine deutliche „Alkoholfahne“. Ein Alkoholtest ergab einen Wert in Höhe von 1,5 Promille. Aus diesem Grund musste sie die Ordnungshüter zur Wache begleiten, wo eine Blutentnahme folgte. Außerdem musste sie dort ihren Führerschein abgeben.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .