Städtischer Kinder- und Jugendtreff Lindenberg erweitert Angebot

Mehr Programm für junge Leute von zehn bis 14 Jahren

(wS/si) Siegen – Immer mehr Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren machen beim städtischen Kinder- und Jugendtreff Lindenberg mit. Weil das Interesse wächst, wird das Angebot für diese Altersgruppe seit Februar auf drei Tage in der Woche erweitert. Das Team des Jugendtreffs ist jetzt montags und mittwochs von 17 bis 19 Uhr und freitags von 14 bis 19 Uhr vor Ort. Die Kinder und Jugendlichen machen viel gemeinsam, wie zum Beispiel Bewegungsangebote oder Disco- und Kinotage. Besondere Highlights sind Angebote wie Geocaching, ein Kochduell oder gemeinsames Klettern.

Gemeinsam kochen, etwas unternehmen: Die jungen Besucher nutzen das Angebot im städtischen Kinder- und Jugendtreff Lindenberg gerne. (Foto: Stadt Siegen)

Gemeinsam kochen, etwas unternehmen: Die jungen Besucher nutzen das Angebot im städtischen Kinder- und Jugendtreff Lindenberg gerne. (Foto: Stadt Siegen)

Das Programm speziell für junge Leute zwischen zehn und 14 Jahren (ältere Jugendliche sind ebenfalls herzlich willkommen) gibt es seit Herbst vergangenen Jahres. Entstanden ist die Idee unter anderem durch die spärlichen Angebote im Stadtteil für Kinder dieses Alters. „Der Erhalt der Beziehungen zu den Kindern in und nach der Umbruchphase zu den weiterführenden Schulen ist sehr wichtig und gibt den Kindern Sicherheit sowie zuverlässige Ansprechpartner“, sagt Monica Massenhove, Leiterin der Einrichtung.

Das aktuelle Programm für die nächsten Wochen hängt im Kinder- und Jugendtreff Lindenberg aus und wird regelmäßig auf der Internetseite der Stadt Siegen www.siegen.de aktualisiert.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .