Radfahrer bei Sturz in Attendorn schwer verletzt

(wS/ots) Attendorn – Ein 53-jähriger Radfahrer aus Attendorn erlitt bei einem Sturz auf der Wiesbadener Straße am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen. Der Attendorner befuhr den Radweg in Richtung Stettiner Straße, als ein dreijähriges Kind mit seinem Fahrrad seinen Weg kreuzte. Er legte eine Vollbremsung hin, um nicht mit dem 3-Jährigen zusammenzustoßen. Dabei kam der 53-Jährige zu Fall und verletzte sich schwer. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

Symbolbild: Hercher

Symbolbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .