K 42 – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

(wS/ots) Bad Berleburg – Ein männlicher Pkw-Fahrer befuhr trotz Sperrung die K 42 in Bad Berleburg Aue/Wingeshausen. Die K 42 war wegen des Schützenfestes für den Fzg.-Verkehr gesperrt. Im gesperrten Bereich fuhr er auf Veranstaltungsteilnehmer zu. Hierbei erlitten zwei Personen leichte Verletzungen durch Kontakt mit dem Pkw. Eine dritte Person erlitt einen Schock. Der Pkw-Fahrer entfernte sich in Richtung Jagdhaus. Die Fahndung verlief bisher ohne Ergebnis.

Archiv_RTW_Rettungswagen

Archivfoto wirSiegen