„SiWi Vokal“ lädt jetzt wieder zum Mitsingen in der Mittagspause ein

(wS/siwi) Siegen – Die Sommerpause geht zu Ende und damit können alle Interessierten wieder einmal in der Woche in der Mittagspause ihre Stimmbänder trainieren. Der gemischte Chor der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein probt jeden Donnerstag von 12:10 Uhr bis 13:00 Uhr im Kulturhaus Lÿz, ist aber nicht nur für Mitarbeiter der Kreisverwaltung offen, sondern für alle, die Lust am Singen haben. „Wer in der Siegener Innenstadt arbeitet, Spaß am Chorgesang hat und sich donnerstags mittags ein Stündchen Zeit nehmen kann und will, ist bei uns herzlich willkommen“, betont die 1. Vorsitzende von SiWi Vokal, Maritta Schneider.

Der gemischte Chor der Kreisverwaltung „SiWi Vokal“ beim „Tag der Begegnung“ in Weidenau. (Foto: Kreis)

Der gemischte Chor der Kreisverwaltung „SiWi Vokal“ beim „Tag der Begegnung“ in Weidenau. (Foto: Kreis)

Der Chor tritt zu zahlreichen Anlässen auf, zuletzt vor der Sommerpause u.a. beim „Tag der Begegnung“ im Einkaufszentrum in Weidenau. Nach SiWi Vokal sang der Kehlkopflosenchor – „Es war eine sehr bewegende und tolle Erfahrung, diesem Chor mit zuzuhören“, sagt Maritta Schneider. Schon jetzt ist klar, dass SiWi Vokal auch im nächsten Jahr bei der 20. Auflage des „Tages der Begegnung“ dabei sein wird.

Weitere Informationen zu SiWi Vokal erhalten Interessierte bei Maritta Schneider, E-Mail: ma.schneider@siegen-wittgenstein.de, Telefon: 0271 333-2141.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .