Verlosung von 3×2 Karten für "Honig im Kopf" beim Siegener Open-Air-Kino

Honig im Kopf weiterhin der Publikumsliebling

(wS/red) Siegen – Auch das zweite Spielwochenende des Siegener Open-Air-Kinos war wieder ein voller Erfolg. Die Besucherzahl des letzten Wochenendes konnte mit über 1700 Besuchern noch einmal übertroffen werden. Die beiden deutschen Blockbuster „Honig im Kopf“ und „Traumfrauen“ waren restlos ausverkauft. Und auch die Dinos konnten in „Jurassic World“ hunderte Besucher in den Schlosspark locken. Und auch „The Big Trip“ wurde zum Überraschungserfolg mit über 300 Besuchern.

Siegener Open Air Kino_LogoUm dem nach wie vor riesigen Interesse an Til Schweigers „Honig im Kopf“ gerecht zu werden, haben die Veranstalter sich getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei!“ für eine weitere Zusatzvorstellung des Films am Mittwoch, den 12. August, ab 21:15 Uhr entschieden. Karten gibt es an der Abendkasse ab 20:15 Uhr oder im Vorverkauf unter „kinoheld.de“.

wirSiegen.de verlost zusammen mit den Veranstaltern 3×2 Karten für die Vorstellung am Mittwoch, den 12. August, um 21:15 Uhr. 

So könnt ihr gewinnen: Schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel: Honig im Kopf“ und Eurem vollständigen Namen und Wohnort bis Dienstag, den 11.08.2015 um 18 Uhr, an support@wirsiegen.de. Unter allen Einsendungen verlosen wir 3×2 Eintrittskarten. Die Gewinner werden von uns per Email informiert und können die Karten am 12.08.2015 ab 20:15 Uhr an der Abendkasse im Schlosspark abholen.

Siegener Open Air Kino_Honig im Kopf_01

Siegener Open Air Kino_Honig im Kopf_02

Der Donnerstag gehört diesmal der Kleinkunst-Kult-Show „Kunst gegen Bares“, bei der wieder zahlreiche interessante, junge Künstler erwartet werden. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn eine Stunde später und der Eintritt beträgt 7 €. Näheres dazu auf „kgb-siegen.de“.

Am Freitag bietet das Kinoteam etwas Außergewöhnliches: Die europaweit renommierte Gruppe TrioGlyzerin vertont live den Stummfilm „Das Cabinet des Dr. Caligari“. Der Eintritt für dieses besondere Erlebnis beträgt 10 €.

Samstag gibt es bei der Agentenkomödie „Spy – Susan Cooper Undercover“ mit Melissa McCarthy, Jason Statham und Jude Law etwas für die Lachmuskeln. Die „Schreibtischagentin“ Susan Cooper wird zu einem Einsatz nach Europa geschickt und vieles läuft nicht so wie geplant…

Am Sonntag, den 16. August, taucht das Historiendrama „Elser – Er hätte die Welt verändert“ in den dunkelsten Abschnitt der deutschen Geschichte ein. Es behandelt das Leben des Hitler-Attentäters Georg Elser.

Außer „Kunst gegen Bares“ fangen alle Veranstaltungen um 21:15 Uhr an und die Abendkasse öffnet jeweils um 20:15 Uhr. Karten für diese und alle anderen Veranstaltungen des Open-Air-Kinos gibt es online unter „kinoheld.de“.

Siegener Open Air Kino_Plakat 2015

Siegener Open Air Kino_Honig im Kopf_03

Fotos: Veranstalter

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .