Wenden – Frisiertes Mofa mit 60 km/h unterwegs

(wS/ots) Wenden – Nicht mit der Polizei hatte am Sonntagnachmittag wohl ein 17-jähriger Rollerfahrer gerechnet, als er auf der L 714 bei Altenhof unterwegs war.

Ein Polizeibeamter des Verkehrsdienstes fuhr zu dieser Zeit nämlich mit seinem Polizeimotorrad hinter dem 17-Jährigen aus Drolshagen her. Ihm fiel auf, dass der junge Fahrer sein Kennzeichen umgeknickt hatte und mit seinem Zweirad mit 60 km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellte der Ordnungshüter fest, dass es sich um ein Mofa handelte, an dem der 17-jährige Drolshagener sämtliche Drosselungen entfernt hatte. Der Motorroller wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Da der 17-jährige nicht im Besitz eines erforderlichen Führerscheins war, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .