"Fellnasen" der Feuerwehr Siegen übten mit Hubschrauber der Flugschule „Kayfly“

(wS/red) Siegen/Burbach – Feuerwehrleute müssen so einiges aushalten können. Das bringt der Dienst der Feuerwehrfrauen und –Männer nun einmal so mit sich. „Was für uns gilt, gilt natürlich auch für unsere Rettungshunde“, kommentiert Gesine Adriaans, die Staffelleiterin der Facheinheit für Rettungshunde und Ortungstechnik – kurz RHOT – der Freiwilligen Feuerwehr Siegen die ungewöhnliche Ausbildungsmaßnahme.

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-14

Am Donnerstag übte die Staffel gemeinsam mit dem Hubschrauber der Flugschule „Kayfly“ auf dem Siegerlandflughafen. Ziel der Übung war es, die Hunde an die Geräuschkulisse eines Helikoptereinsatzes zu gewöhnen. „Es ist nicht auszuschließen, dass wir im Einsatz mit Fluglärm konfrontiert werden. Deshalb müssen wir unsere vierbeinigen Kameraden an diese Kulisse gewöhnen“, so Adriaans weiter.

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-3

Wie beim Menschen, hat auch jeder Hund seinen eigenen Charakter. Daher fielen die Reaktionen der tierischen Feuerwehrkameraden ebenfalls sehr unterschiedlich aus. Den Hundeführern kam dadurch eine besondere Bedeutung zu. Sie kennen ihre Hunde, wissen deren Verhalten, die Körpersprache zu lesen und müssen dem Hund vermitteln, dass Flugbetrieb kein negativer Stress sondern ein positiver Teil des Spiels ist. Insofern war die Ausbildung auch für die Hundeführer eine sehr wichtige Herausforderung.

Die RHOT verfügt seit weinigen Wochen über einige geprüfte und somit einsatzfähige Hundeteams. Dabei stellt die RHOT sowohl Flächenhunde, als auch Personensuchhunde (sogenannte Mantrailer) zur Verfügung. Die Ausbildung dauert zwischen zwei und drei Jahren und beinhaltet mehrere Prüfungen.

Neben dem Dienst am Hund, sind alle Staffelmitglieder auch in ihren wohnortsnahe Feuerwehreinheiten tätig und es haben sich bereits auch Feuerwehrleute aus den angrenzenden Gemeinden in der RHOT eingefunden.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Kay Strabenow von der Firma Kayfly, der diese tolle Veranstaltung überhaupt erst kostenlos ermöglicht hat.

Wer Interesse an dem Thema hat, findet weitere Infos zur Facheinheit unter www.rh57.de. Ein „Kennenlern-Training“ ist jederzeit möglich.

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-20

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-37

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-12

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-11

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-9

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-4

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-3

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-32

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-30

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-21

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-10

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-100

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-99

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-95

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-91

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-78

2015-09-03-Hundestaffel-KAYFLY-II-62

Text: Tobias Weller / Fotos: Bons
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .