Neuzugänge verstärken die Kreispolizeibehörde Olpe

(wS/ots) Olpe – Am 1. September traten neun neue Mitarbeiter ihren Dienst bei der Kreispolizeibehörde Olpe an, eine Regierungsangestellte sowie acht Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte.

Waren es im vergangenen Jahr überwiegend frisch ausgebildete Bachelor-Studenten, die nach ihrem Studium als frisch gebackene Kommissare zur KPB Olpe kamen, sind es in diesem Jahr mehrheitlich Kolleginnen und Kollegen, die ihrem Wunsch entsprechend im Nachersatzverfahren von anderen Kreispolizeibehörden in NRW nach Olpe versetzt wurden. Nur Julian Willmes macht da eine Ausnahme, der bereits vor seinem Studium seinen Dienst in Olpe versah und nun als Polizeikommissar zur Polizeiwache Olpe zurückkehrt. Der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Olpe, Polizeidirektor Diethard Jungermann, begrüßte die neuen Kolleginnen und Kollegen im Olper Polizeigebäude und wünschte Ihnen einen guten Start bei ihren neuen Dienststellen in der Kreispolizeibehörde Olpe.

v.l.n.r.: PK Julian Willmes (PW Olpe), EPHK Christoph Bankstahl, POK'in Anke Klockner (PW Olpe), PHK Matthias Giese, PHK Christoph Feldmann (Leitstelle), PR Helge Ammermann, RA Rica Sondermann (ZA1), PD Diethard Jungermann, KHK'in Nina Stutz (KK2), KHK Udo Schulte, POK'in Clara Gördes (KK2), PHK Frank Buchholz, PK'in Stefanie Stinn (PW Lennestadt), PK'in Katrin Müller (PW Olpe), EPHK Wolfgang Schneider, nicht auf dem Bild: KK'in Sarah Scholz (Mutterschutz)

v.l.n.r.: PK Julian Willmes (PW Olpe), EPHK Christoph Bankstahl, POK’in Anke Klockner (PW Olpe), PHK Matthias Giese, PHK Christoph Feldmann (Leitstelle), PR Helge Ammermann, RA Rica Sondermann (ZA1), PD Diethard Jungermann, KHK’in Nina Stutz (KK2), KHK Udo Schulte, POK’in Clara Gördes (KK2), PHK Frank Buchholz, PK’in Stefanie Stinn (PW Lennestadt), PK’in Katrin Müller (PW Olpe), EPHK Wolfgang Schneider, nicht auf dem Bild: KK’in Sarah Scholz (Mutterschutz)

Das Bild zeigt die neuen Mitarbeiter mit Abteilungsleiter Diethard Jungermann, ihren neuen Vorgesetzten und dem Personalratsvorsitzenden (in Klammern die Dienststellen der „Neuen“).

Foto: Polizei

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .