Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (16.10.2015)

(wS/ots) Kreis Olpe | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Symbolbild

Symbolbild

Trunkenheitsfahrt

Drolshagen – Am Donnerstagnachmittag wurde um 16:00 Uhr ein 44-Jähriger aus Drolshagen mit seinem PKW auf der Benolper Straße angehalten und überprüft. Hierbei stellten die Streifenbeamten fest, dass der Fahrzeugführer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,5 o/oo, so dass eine Blutprobe fällig wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt.

Auf Trickdiebe hereingefallen

Attendorn – Am Donnerstag betraten um 14:30 Uhr ein Paar einen Laden in der Niedersten Straße und boten der Verkäuferin Goldschmuck zum Ankauf an. Die 54-Jährige erklärte sich bereit, 1.100 € für den Schmuck zu bezahlen, ging zur nahegelegenen Bank und hob das Geld ab. Als sie zurückkehrte, nahm der Mann das Geld, verlangte nun aber 1.500 € für den Schmuck. Einen höheren Betrag verweigerte die Interessentin und nahm ihr Geld zurück. Als das Paar den Laden verlassen hatte, zählte sie nach und stellte fest, dass 400 € fehlten. Eine Fahndung nach dem Paar verlief erfolglos.

Täterbeschreibung:
1. männlich, Südosteuropäer, ca. 40 Jahre alt, schwarze Haare, kräftige Statur, schwarze Lederjacke
2. weiblich, Südosteuropäerin, ca. 40 Jahre alt, schwarze lange Haare, Kopftuch, bunter Rock, kräftige Statur, trug auffallend viel Goldschmuck

Einbrecher unterwegs

Finnentrop – Am Donnerstagnachmittag betrat in der Zeit zwischen 16:30 und 17:30 Uhr ein unbekannter Täter ein Zweifamilienhaus in der Westfalenstraße in Lenhausen durch die nur angelehnte Haustür. Im Erdgeschoss wurden 100 € aus einem Portemonnaie gestohlen, im Obergeschoss noch einmal 65 € sowie Goldschmuck. Die Geschädigten waren zu Hause, bemerkten den Diebstahl aber erst später. Der Beuteschaden beträgt insgesamt knapp 1.000 €.

Ebenfalls am Donnerstagnachmittag, in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 21:15 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Am Rott in Bamenohl auf und durchsuchten sämtliche Räume. Gestohlen wurden eine Spielekonsole und ein leeres Portemonnaie. Der Sachschaden beträgt 500 €, der Beuteschaden 150 €.

Versuchter Raub eines Smartphone

Olpe – Am Freitag betrat ein Mann gegen 11:57 Uhr einen Telefonshop in der Martinstraße in Olpe. Der Unbekannte ließ sich von der 27-jährigen Mitarbeiterin aus der Ausstellung ein Smartphone zeigen. Plötzlich ergriff er den Arm der Verkäuferin und holte mit der anderen Hand ein Taschenmesser hervor. Unter Vorhalt des Messers forderte er sie in gebrochenem Deutsch auf, ihm das Smartphone zu geben. Die junge Dame konnte sich aus dem Griff herausdrehen und lief mit dem Smartphone aus dem Geschäft. Sie blieb daher unverletzt. Der Täter flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Kurkölner Platz. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Ermittlungen dauern noch an.

Täterbeschreibung:
ca. 35 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze kurze Haare, 3-Tage-Bart, trug ein schwarzes T-Shirt, Jeans und Basecap. Der Unbekannte führte eine schwarze Windstopperjacke über dem Arm mit. Das Taschenmesser war ebenfalls schwarz.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.