Ladendieb gefasst! Detektiv und Personal bedroht

(wS/ots) Siegen | Ein 30-jähriger Siegener wurde am Montagabend (12.10.) in einem Discounter in der Eiserfelder Straße in Siegen beim Ladendiebstahl auf frischer Tat erwischt. Der Mann hatte sich mehrere gestohlene Artikel, unter anderem ein Kopfhörer und Alkoholika, in seinen mitgebrachten Rucksack gesteckt, Kleidungsstücke in der Umkleidekabine angezogen und wollte schließlich den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv ergriff den 30-Jährigen am Ausgang. Der Siegener setzte sich heftig zur Wehr, bedrohte den Sicherheitsmann und herbeigeeilte Angestellte. Das bewahrte den Siegener aber natürlich nicht davor, dass sich die kurz drauf eingetroffenen Einsatzkräfte der Siegener Polizei um ihn kümmerten. Gegen den Mann wird jetzt unter anderem wegen „Räuberischem Diebstahl“ ermittelt.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .