LWL-Direktor Matthias Löb zu Gast bei Landrat Andreas Müller

Wichtige Themen für die gemeinsame Arbeit von LWL und Kreis besprochen

(wS/siwi) Siegen | Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), war jetzt zu Gast im Kreishaus in Siegen bei Landrat Andreas Müller. Bei diesem Besuch und Meinungsaustausch wurden wichtige Themen für diegemeinsame Arbeit von LWL und Kreis besprochen. Diskutiert wurden viele verschiedene Aufgabenbereiche, unter anderem Kultur im ländlichen Raum, zum Beispiel das Projekt „createmusic – Kompetenznetzwerk Populäre Musik Westfalen-Lippe“, Fördermöglichkeiten durch die Kulturstiftung, Inklusionsprozesse und Zukunftsprojekte für die Betreuung behinderter Menschen, zum Beispiel im Rahmen des Autismus-Wohnprojekts in Unglinghausen, die Zusammenarbeit des Kreises mit dem Landesjugendamt und die Möglichkeiten der künftigen Bereitstellung von Medien für den Schulunterricht nach der Schließung des Kreis-Medienzentrums. Ein weiteres Thema waren die Bemühungen des Kreises um einen höheren Zuschuss für die Philharmonie Südwestfalen.

Landrat Andreas Müller (links) und Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, beim gemeinsamen Gespräch. (Foto: Kreis)

Landrat Andreas Müller (links) und Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, beim gemeinsamen Gespräch. (Foto: Kreis)

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ist ein Kommunalverband. Insgesamt 16.000 Beschäftigte arbeiten dort für die rund 8,2 Millionen Menschen in Westfalen-Lippe. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser und 17 Museen und erfüllt so wichtige Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur. Im Kreis Siegen-Wittgenstein fördert der LWL unter anderem die Tagespflege für Kinder, unterstützt Behinderte in den Bereichen Wohnen, Schul- und Berufsbildung und ist außerdem in der Denkmalpflege und in der Kulturförderung, z.B. für die Philharmonie Südwestfalen, tätig.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .