Unbekannte töten fünf Schafe und weiden sie vor Ort aus

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

(wS/ots) Netphen | Im Tatzeitraum von vergangenem Sonntag (11.10.2015), 14.30 Uhr, bis Montag (12.10.2015), 09.00 Uhr, töteten Unbekannte auf einer Schafweide zwischen Netphen-Eckmannshausen und Unglinghausen an der L729 fünf Schafe, weideten diese anschließend fachmännisch aus und nahmen das Fleisch mit. Im Rahmen der polizeilichen Tatortaufnahme wurden in einem Böschungsbereich frische Fußspuren festgestellt, die vom dortigen Radweg durch das hohe Gras zur L728 führen.

Das in dieser Sache ermittelnde Kreuztaler Kriminalkommissariat geht davon aus, dass der/die Unbekannten das Fleisch der Tiere vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag auf diesem Weg zu einem an der L728 geparkten Fahrzeug abtransportiert haben dürften.

Die Polizei fragt:

„Wem ist in der Nacht von Sonntag auf Montag im Bereich der L 728 ein verdächtiger PKW aufgefallen?“
und
„Wer kann der Polizei mit sonstigen sachdienlichen Hinweisen bei der Aufklärung der Straftat weiterhelfen?“

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02732-909-0.

Schaf_736430_original_R_B_by_Matthias Klapsing_pixelio.de

Foto: Matthias Klapsing  / pixelio.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .