Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (10.11.2015)

(wS/ots) Kreis Olpe 11.11.2015 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Zigaretten aus Supermarkt gestohlen

Lennestadt – In der Nacht auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in einen Supermarkt an der Kölner Straße in Grevenbrück ein.

Die Einbrecher schlugen die Glasscheibe der Eingangstür ein und gelangten in die Geschäftsräume. Im Kassenbereich hebelten sie einen Zigarettenförderautomaten auf und entwendeten daraus zahlreiche Zigarettenschachteln. Anschließend verschafften sie sich durch massives Aufhebeln der Bürotür Zugang zum Bürotrakt.

Auch hier ließen die Einbrecher mehrere Zigarettenstangen mitgehen. Die Höhe der Beute steht derzeit noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Symbolbild

Symbolbild

Einbrecher in Wohnhaus

Kirchhundem – Unbekannte Täter hebelten am Dienstag zwischen 10:45 Uhr und 20:30 Uhr das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses im Selbecker Weg in Würdinghausen auf und stiegen in das Gebäude ein. Im Innern durchstöberten sie die Wohnung nach Diebesgut. Aus einem Schmuckbehälter ließen sie eine Perlenkette im Wert von ca. 100 Euro mitgehen. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur.

Ungebetene Gäste von Hund vertrieben

Lennestadt – Während sich die Hausbewohner am Dienstagabend beim Martinsumzug in Maumke aufhielten, versuchten unbekannte Täter zwischen 17:40 Uhr und 19:20 Uhr in ihr Wohnhaus in der Straße „Am Bauken“ in Maumke einzubrechen. Als der Hausherr beim Zurückkehren sein Haus betrat, bemerkte er die offen stehende Terrassentür, die erhebliche Beschädigungen aufwies.

Vermutlich waren die Einbrecher bei dem Eindringen in das Wohnhaus aber durch den in der Wohnung zurückgebliebenen Hund der Familie vertrieben worden, noch bevor sie weiteres Unheil anrichten konnten. Der hinterlassene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .