Dreister Dieb trickst Seniorin aus / Zeugenaufruf

(wS/ots) Siegen-Geisweid 13.11.2015 Am Donnerstagmorgen (12.11.), gegen 11.40 Uhr, trickste ein dreister Dieb eine 80-jährige Frau aus Geisweid aus und entwendete anschließend unter anderem die Geldbörse der Seniorin. Vor der Tat klingelte der bislang unbekannte Trickdieb in der Birlenbacher Straße an der Tür des Hauses der 80 Jährigen.

Symbolbild

Symbolbild

Der Fremde spielte der Seniorin große Besorgnis vor und erzählte ihr, sie solle dringend in der oberen Etage nachsehen, denn dort halte sich ein Mann auf, der kurz zuvor in ihr Haus gehuscht sei. Als die erschrockene Frau daraufhin eine Etage höher nach dem Rechten sah, nutzte der skrupellose Dieb diese Gelegenheit aus, entwendete die Geldbörse sowie das Silberbesteck der Frau und machte sich anschließend aus dem Staub. Die Kripo ermittelt in der Sache und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Zu dem unbekannten Täter liegt eine grobe Personenbeschreibung vor: Der Mann soll nach ersten Informationen der Polizei einen Migrationshintergrund haben, aber relativ gut Deutsch sprechen. Er hat dunkle Haare und trug während der Tat eine Kappe, eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke.

Hinweise bitte an die Siegener Kriminalpolizei unter der
Telefonnummer: 0271 7099-0.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .