Unbekannte sprengen Telefonzelle in die Luft / Zeugen gesucht

(wS/ots) Hilchenbach-Lützel  13.11.2015  Ein oder mehrere unbekannte Täter sprengten in der Nacht zu Freitag (13.11.) eine Telefonzelle in Lützel in die Luft. Der oder die Täter zündeten wahrscheinlich mehrere Sprengkörper in der Telefonzelle in der Straße „Hof Ginsberg“ gegenüber des Jugendwaldheims Gillerberg. Zeugen erkärten gegenüber der Polizei, dass sie zunächst gegen 02.30 Uhr und dann noch einmal um 3 Uhr am frühen Morgen laute Detonationen gehört hätten. Der oder die Täter haben sich nach weiteren Erkenntnissen der Polizei im Anschluss an die Tat mit hoher Geschwindigkeit mit einem nicht näher beschriebenen Auto durch den Wald in Richtung Rothaarsteig entfernt. Das Siegener Kriminalkommissariat 1 ermittelt in der Sachen wegen „Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion“. Mögliche Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 mit den Ermittlern in Verbindung setzen.

2015-11-13_Hilchenbach-Lützel_Gesprengte Telefonzelle_Foto_privat_02

2015-11-13_Hilchenbach-Lützel_Gesprengte Telefonzelle_Foto_privat_01Fotos (2) privat

Explosion-Telefonzelle-NRW

Explosion-Telefonzelle-Lützel

Sprengung-Telefonzelle-Lützel

Polizei-Ereignisort-beschlagnahmt

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

 

2 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute