Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (17.12.2015)

(wS/ots) Kreis Olpe 17.12.2015 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Mülltonnen ausgebrannt

Kirchhundem – In der Nacht auf Donnerstag fingen zwei Papiermülltonnen Feuer, die an der Gebäudeseite eines Mehrfamilienwohnhauses in der Hundemstraße abgestellt waren.

Ein aufmerksamer Polizeibeamter, der gegen 01:45 Uhr nach Dienstende auf dem Heimweg die Hundemstraße befuhr, bemerkte den Brand der beiden 240 Liter fassenden Mülltonnen. Er konnte das Feuer mit einem eigenen Feuerlöscher aus seinem Pkw unter Kontrolle bringen. Gleichzeitig verständigte er die Feuerwehr, die den Brand vollständig ablöschte. Durch die Hitze wurde ein neben den Mülltonnen geparkter Pkw im Frontbereich in Mitleidenschaft gezogen, die Mülltonnen wurden unbrauchbar. An dem Wagen und den Tonnen entstanden Schäden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Gebäude- oder Personenschäden entstanden bei dem Brand nicht.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen.

Weihnachtsbäume gestohlen

Wenden – Zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen entwendeten unbekannte Täter 25 Nordmanntannen aus einer Schonung im Waldgebiet Brüner Höhe bei Ottfingen.

Die Diebe trennten den Stacheldrahtzaun auf und gelangten auf die Weihnachtsbaumplantage. Mit Motorsägen fällten sie die Nordmanntannen im Wert von ca. 650 Euro und transportierten sie mit einem unbekannten Transportfahrzeug ab. Von den Tätern und ihrem Fahrzeug fehlt derzeit jede Spur.

Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Einbrecher hebeln Terrassentür auf

Drolshagen – Am Dienstagnachmittag drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus im Sendschotter Weg in Drolshagen ein.

Die Einbrecher stiegen in der Zeit zwischen 16:15 Uhr und 16:40 Uhr durch die gewaltsam geöffnete Tür ins Haus ein und durchsuchten im Inneren Räume und Behältnisse nach Diebesgut. Bislang konnte nicht geklärt werden, ob etwas entwendet wurde. An der Terrassentür hinterließen die Täter Schäden in Höhe von 300 Euro.

Symbolbild

Symbolbild

.

Anzeige Hier Werbung buchen

Douglas