VIDEO: Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand in Weidenauer Hochhaus

(wS/ots) Siegen-Weidenau 23.12.2015  | Ein Brand in einem Weidenauer Mehrfamilienhaus sorgte am späten Dienstagnachmittag (22.12.) für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei.

Videobeitrag: K.H.Hercher / Kamera: M.Groß

Aus bislang noch nicht geklärter Ursache war das Feuer in einer Wohnung des mehrstöckigen Hauses in der Bismarckstraße gegen 17 Uhr ausgebrochen. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten die Flammen zügig unter Kontrolle und schafften gemeinsam mit der Polizei Anwohner und Passanten aus der Gefahrenzone.

Insgesamt wurden durch die Folgen des Brandes fünf Personen verletzt, zwei davon schwer. Die Eheleute im Alter von 72 und 69 Jahren, in deren Wohnung das Feuer ausgebrochen war, wurden beide mit schweren Rauchvergiftungserscheinungen in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Zwei weitere Hausbewohnerinnen im Alter von 86 und 41 Jahren wurden wegen Vergiftungserscheinungen medizinisch behandelt. Überdies wurde eine 49-jährige Passantin durch umherfliegende Teile verletzt. Der Sachschaden am Gebäude beläuft sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf rund 100.000 Euro. Experten des Siegener Kriminalkommissariat 1 haben die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Feuer-Weidenau

WeidenauFeuer

Weidenau-Feuer

Brand-Weidenau

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige
Hier Werbung buchen


Douglas