Sperrung der B 62: PKW in LKW verkeilt

(wS/ots) Hilchenbach 15.03.2016 | Update – Am Montagmorgen kam es in Hilchenbach auf der B 62 zu einem Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen und 11.000 Euro Sachschaden.

Eine 46-jährige Autofahrerin hatte um 11.15 Uhr ein am Fahrbahnrand haltendes Einsatzfahrzeug der Straßenmeisterei übersehen, dessen Fahrer zu diesem Zeitpunkt damit beschäftigt war, einen Tierkadaver zu beseitigen.

2016-03-14_Netphen_Vu_Straßenmeisterei_(c)_Mg (3)

Bei der anschließenden Kollision verhakte sich der PKW derart mit dem Heck des LKW, dass beide Fahrspuren der B 62 blockiert wurden. Die Straße musste deshalb bis zum Eintreffen eines Abschleppunternehmens komplett gesperrt werden.

(wS/mg) 14.03.2016 | Erstmeldung – Am Montag gegen 11:30 Uhr kam es zwischen Netphen und Lützel kurz hinter der Applauskurve zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein aus Richtung Netphen kommendes Fahrzeug der Straßenmeisterei wollte am Fahrbahnrand anhalten um ein totes Tier einzusammeln. Ein darauffolgender Toyota-Fahrer erkannte dies trotz eingeschalteter Rundumleuchten zu spät und krachte mit der Beifahrerseite in das Heck des Transporters. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Person leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

2016-03-14_Netphen_Vu_Straßenmeisterei_(c)_Mg (5)

2016-03-14_Netphen_Vu_Straßenmeisterei_(c)_Mg (6)

2016-03-14_Netphen_Vu_Straßenmeisterei_(c)_Mg (9)

2016-03-14_Netphen_Vu_Straßenmeisterei_(c)_Mg (12)

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

Anzeige /

Werbung buchenEreignis melden

Kostenloses Angebot für Sofortkredit