Fahranfängerin überschlägt sich mit Auto und landet in Böschung

(wS/ots/fw) Bad Laasphe 11.03.2016 | Eine Bad Berleburger Fahranfängerin kam am Freitagmittag gegen 12.20 Uhr auf der L 718 von Bad Laasphe in Richtung Bad Berleburg/Bracht aus noch ungeklärten Gründen mit ihrem Kleinwagen von der Fahrbahn ab.

Der Pkw der jungen Frau blieb auf dem Dach liegen. Fotos (2): Feuerwehr

Der Pkw der jungen Frau blieb auf dem Dach liegen. Fotos (2): Feuerwehr

Das Auto überschlug sich und blieb in einem Böschungsbereich liegen. Die junge Frau wurde bei dem Unfall verletzt. Die Einsatzkräfte des Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe, die zunächst wegen einer angeblich eingeklemmten Person alarmiert wurden, mussten die Dame zum Glück nicht mehr aus ihrem Auto befreien.

Nachdem die Verletzte vom Rettungsdienst im Krankenwagen versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, beseitigte die Feuerwehr noch auf der Straße liegende Fahrzeugteile. Der inzwischen eingetroffene Rettungshubschrauber konnte ohne Landung wieder zurück fliegen.

Der Wagen der Fahranfängerin landete in der Böschung.

Der Wagen der Fahranfängerin landete in der Böschung.

Im Einsatz waren das HLF, LF20, ELW und der Kdow, ein RTW, das Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Streifenwagen der Polizei.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]