Großeinsatz der Polizei: Teeny rastet aus

(wS/khh) Kreuztal-Ferndorf 30.03.2016 | Am Mittwochnachmittag kam es in Ferndorf zu einem größeren Polizeieinsatz.

In einem Mehrfamilienhaus gab es nach ersten Informationen Streitigkeiten unter Teenagern. Eine Jugendliche hat nach eigenen Angaben gegenüber wirSiegen.de eine Wohnungstür eingetreten, um die Herausgabe eines ihr gehörenden Gegenstandes zu erzwingen. Die herbeigerufene Polizei konnte die Lage beruhigen und nach Feststellung des Sachverhaltes und der Personalien der beteiligten Personen die Einsatzstelle wieder verlassen.

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_1

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_2

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_3

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_4

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_5

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_6

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_7

2016-03-30_Ferndorf_Jugendliche tritt Tür ein_Fotos_wirSiegen_8

Fotos: A.Trojak / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]