Projektpräsentationen von Schülern der BSB Biedenkopf in der TKS Bad Laasphe

(wS/red) Bad Laasphe 17.03.2016 | Am Montag den, 14.3.2016 fanden sich Schülerinnen der Beruflichen Schulen Biedenkopf im Vortragsraum bei der Tourismus, Kur und Stadtentwicklung in Bad Laasphe GmbH ein, um ihre Projekte, die im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement für die TKS Bad Laasphe GmbH entwickelt wurden, vorzustellen. Die Schüler/Innen durften ihre Ergebnisse einem sehr interessierten Publikum, bestehend aus dem Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann, der Geschäftsführerin der TKS Signe Friedreich, dem Projektbetreuer der Schüler Matthias Kamm und dem Biologen und Wanderexperten der TKS Volker Walther vorstellen.

Ziel war es, den Schülern mit realen Projekten die Möglichkeit zu geben, die theoretisch in den Unterrichtseinheiten erlernten Grundlagen auch in der Praxis anzuwenden. Somit konnten sie ihre Kompetenzbereiche erweitern und den Umgang in der Praxis anfallenden Problemen erlernen.

2016-03-17_Bad Laasphe_Projektpräsentationen von Schülern der BSB Biedenkopf in der TKS Bad Laasphe_Foto_TKS_02

Die Schüler/Innen der Gruppe „Entwicklung von Tageswandertouren“ Adrian Bösser, Mustafa Kelsoy, Nikolai Jodt und Annemarie Szyprons präsentierten dabei die neuen Tagesrouten – Siegquelle (16,3 km), Spreitzkopf (18,3 km) und Lahnquelle (23,4 km). Da die Schüler alle drei Routen auch selbst abgingen, konnten sie den fachkundigen Zuhörern nicht nur ihre Ein-drücke vermitteln, sondern auch den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag einbringen. Auch auf Zwischenfragen wussten die jungen Wanderbegeisterten somit immer eine passende Antwort, was besonders Bürgermeister Spillmann sehr positiv auffiel.

Zum Abschluss der Präsentation bekamen alle Anwesenden von den Schülern selbst gestaltete Informationsflyer der drei Wanderrouten überreicht. Auch hier zeigte sich, wie viel Herzblut die Schüler/Innen in das Projekt steckten, da sie das Design der Flyer dem der neuen Homepage der TKS angepasst haben und somit eine einheitliche Designlinie eingehalten wurde.

Die zweite Gruppe mit den Projektmitgliedern Stephanie Plum, Maureen Klose und Nina Huainig hatte es sich zur Aufgabe gemacht ein Imagevideo über Bad Laasphe zu drehen. Da die Schülerinnen schon Erfahrung im Umgang mit der Kamera und dem Schneiden von Filmen mitbrachten, konnten sie ihr vorhandenes Wissen bereits sehr gut einsetzen aber auch einiges Neues dazu lernen. Die Schülerinnen hatten es bei ihrer Arbeit allerdings nicht gerade einfach, da das Wetter für einen Imagefilmdreh in den Wintermonaten nicht immer passend war. Trotz der Widrigkeiten haben sie es aber dennoch geschafft die ganze Vielfalt von Bad Laasphe – von der Altstadt mit den wunderschönen, alten Fachwerkshäusern, über einzelne Hotelbetriebe bis zur Natur und Landschaft der Region in dem 3-minütigen Film darzustellen.

2016-03-17_Bad Laasphe_Projektpräsentationen von Schülern der BSB Biedenkopf in der TKS Bad Laasphe_Foto_TKS_01

Das Video wird nach kleinen Veränderungen demnächst auf der Homepage der TKS unter www.tourismus-badlaasphe.de zu sehen sein

Die Ergebnisse beider Gruppen können sich sehr gut sehen lassen. „Man sieht was man mit Einsatzfreude und Motivation alles schaffen kann“ fand auch Bürgermeister Spillmann sehr lobende Worte für die geleistete Arbeit.
Auch Frau Friedreich freute sich über die neu erarbeiteten Inhalte und überreichte zum Abschluss allen Schülern/Innen ein kleines Präsent der TKS Bad Laasphe GmbH für ihre tolle Arbeit.

Fotos: TKS

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]